Lateinamerika – ein dynamisch wachsender Markt mit 550 Mio Einwohnern



Informationen -  Analysen  -  Prognosen 
Lateinamerika ist ein Kontinent mit hohem Wachstums- und Entwicklungspotenzial. Die Märkte der Region entwickeln sich dynamisch, sind aber auch volatil; Chancen und Risiken liegen dicht beieinander. Für Unternehmer und Anleger, die auf den Märkten Lateinamerikas aktiv sind, stellen aktuelle Informationen sowie fundierte Analysen und Prognosen über die Region eine unerlässliche Voraussetzung für den Erfolg dar.
LatAmConsult beobachtet und analysiert laufend die wirtschaftlichen und politischen Entwicklungsprozesse in den einzelnen Ländern Lateinamerikas und zeigt daraus resultierende Konsequenzen auf.
Alle 14 Tage erscheint der "Lateinamerika Finanzmarkt-Monitor" mit aktuellen Informationen, Daten und Prognosen. Die Publikation wird den Abonnenten im pdf-Format per E-mail bzw. zum Download zur Verfügung gestellt.
Der "Lateinamerika Finanzmarkt-Monitor" bietet Orientierung in einem dynamischen Umfeld und praktische Entscheidungshilfen, z.B. bei der Risikobewertung und Budgetplanung sowie bei konkreten Geschäftsvorhaben in Lateinamerika. 
 
Lesen Sie ein Probeexemplar  (hier klicken ) - kostenlos und unverbindlich!

 


Lateinamerika Finanzmarkt-Monitor: ausgewählte Themen der aktuellen Ausgabe vom 16. Januar 2017

ARGENTINIEN: Regierung erläutert Anleihe-Pläne für 2017 +++ BRASILIEN: Notenbank beschleunigt den Zinsrückgang +++ CHILE: Inflation 2016 im Zielbereich der Notenbank +++ ECUADOR: Staat nimmt 1 Milliarde Dollar auf +++ KOLUMBIEN: Inflation sinkt 2016 auf 5,75 Prozent +++ MEXIKO: Zentralbank stemmt sich gegen den Trump-Effekt +++ PERU: Haushaltsdefizit bleibt unter den Erwartungen +++ VENEZUELA: Versuch einer Bargeldreform verschärft die Krise +++ -->